Startseite   Lüttlinge   Vita   Impressum   



Kurzvita

Sascha von Gerishem, geboren 1977 in Duisburg, in langjähriger Partnerschaft, Vater eines 5-jährigen Sohnes, Ziehvater eines 18-jährigen Sohnes, Grafiker, Programmierer, freier Dozent und unabhängiger Berater, wuchs in Wuppertal, Duisburg und Goch auf und lebt seit Anfang 2015 mit seiner Familie, dem Hund und zwei Katzen in Lüttringhausen.

Im Alter von 13 Jahren veröffentlichte er erste Gedichte und besuchte bis zu seinem Abitur (1997) das Collegium Augustinianum Gaesdonck, ein bischöfliches Gymnasium mit Internat, war dort auch Redakteur und später Chefredakteur der Schülerzeitung. Weiter veröffentlichte er ein Tape (Konzert: KSJ live) und ein Video (Zeltlager KSJ) die zu Gunsten der KSJ verkauft wurden. Er war langjähriges Mitglied im Club der ungekrönten Schriftsteller (C.d.u.S.) und probierte sich künstlerisch vielschichtig aus: Musik (DJ, Klavier), abstrakte Malerei, Theater.

Es folgten die mehrmonatige Arbeit in einer Behindertenwerkstatt, Einsatz bei der Bundeswehr als Stabsdienstsoldat (Heer) in einer gehobenen Kommandobehörde (Luftwaffe), Selbständigkeit, Marketingstudium in Venlo (nicht abgeschlossen), Tätigkeit als freier Dozent (u.a. Dekra Akademie, Freie Angestellten Akademie), 1. Platz eines Marktingwettbewerbes (2003), IT-Berater für Zahnarztpraxen. 

Mehrjähriger Rückzug ins Privatleben nach einem Burn-Out mit schwerer Depression. 

Gemächliche Rückkehr ins Arbeitsleben als Grafiker und IT-Berater. 

2015 folgte Aufbau von Lüttringhauser.de als kostenlosem Nachrichtenblog für Lüttringhausen, optimiert für mobile Endgeräte, eine Ausweitung zum Verlag ist angedacht. Auskoppelung von Gertenbachstrasse.de auf demselben selbstprogrammierten Redaktionssystem. Dieses Jahr entschloss er sich erstmals dazu ein Kinderbuch zu schreiben, das er auch grafisch illustrierte. Laut eigenen Angaben darf man sich auf eine Fortsetzung der Geschichte der beiden Lüttlinge Tom und Dibber freuen. Zwei weitere Kinderbücher sind bereits in Arbeit.


© 1998-2020 Sascha von Gerishem (guanin.de)